Nanten

Von Trestenburg aus südlich gelegen.

war schon in der Steinzeit besiedelt, die erste Erwähnung stammt aus dem Jahre 1424. Hat im 15 Jh. zur Bildegger Herschaft gehört. Bis 1555 im Besitz der Drágffy-Familie (Nanthew), später zur Stadt Sathmar gehörig. Nach dem Sathmarer Frieden gehört der Ort den Károlyis. Die schwäbische Besiedlung fand in der Zeit des Grafen Josef Károlyi 1795 statt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.