János Gnandt

János Gnandt, Maler und Kunstlehrer ist 1951-ben in Arad geboren. Er hat in Temeschwar an der Universität Pädagogik studiert. In 1990 wird er im rumänischen Künstlerverband Mitglied. Im selben Jahr siedelt er nach Ungarn in die Stadt Tschabe über, wo er Abteilungsleiter der Gemälde-Abteilung des Jókai Theaters wird. Ab 2004 ist er Mitglied im landesweiten Verein der Bildenden Künstler, in der Abteilung für Maler. In 2014 wurde er mit dem ungarischen Theaterpreis (Magyar Teátrum-Díj) ausgezeichnet.

Der Vorfahre, Jacob Gnandt zog 1737 nach Schinal.

Quelle

Ein Gedanke zu „János Gnandt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.