Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Sathmarer Familientag war ein voller Erfolg!

Bereits um 14 Uhr fing im Stadtteilhaus Gaisental der Sathmarer Familientag an, an dem Vertriebene des II. Weltkriegs und deren Nachfahren genauso vertreten waren, wie Spätaussiedler und die aufgrund der Arbeitnehmerfreizügigkeit zugezogenen Landsleute. Auch interessierte Einheimische ohne Sathmarer Hintergrund nahmen an der Veranstaltung teil. Für kulinarische Köstlichkeiten sorgten Gilwatscher Frauen mit der Zubereitung der sathmartypischen Strudlis. Ab 17 Uhr präsentierte der Journalist und Autor Rudi Holzberger seine Erlebnisse über die im Sommer stattgefundene Sathmarreise zu den Verwandten. Ihm folgte ein Grußwort des stellvertretenden Landesvorsitzenden des BDV und MdL Raimund Haser. Richard Holzberger stellte seine genealogischen Forschungen über Maitingen und Gilwatsch vor und Otto Buchmüller überbrachte Grüße der Sathmarer Landsmannschaft. In heiterer Atmosphäre kam es zu interessanten Gesprächen und zu neuen wertvollen Kontakten zwischen den Teilnehmern.

Am 16. September – Sathmarer Familientreffen in Biberach

Alle Interessierten sind am 16. September um 14 Uhr herzlich zum ersten Sathmarer Familientreffen im Stadtteilhaus in Biberach (Banatstr. 34) eingeladen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „300 Jahre Auswanderung und Heimkehr – Sathmarschwäbische Familienfeier mit Gilwatscher Strudlis“. Im Mittelpunkt stehen die Dörfer Gilwatsch, Maitingen und Terem.

Das Kinderprogramm geht ab 14 Uhr los und Frauen aus Maitingen und Gilwatsch werden derweil die Strudlis zubereiten. Alle, die sich dafür interessieren, können die Geheimnisse der Strudlizubereitung erlernen und den „Strudli-Frauen“ zur Hand gehen.

Für die Eltern der Kinder und andere Gäste gibt es alternativ ab 14 Uhr 30 eine historische Stadtführung durch Biberach.

Ab 17 Uhr fängt das Abendprogramm an. Nach der Eröffnung und den Grußworten, unter anderem vom MdL Raimund Haser, wird es kurze Präsentationen zur Familienforschung bei den Sathmarer Schwaben geben. Anschließend wird das Abendbuffet eröffnet.

Bei Interesse wird um eine Anmeldung bis zum 10. September gebeten.